Sie sind hier: Startseite » WELPEN

2 Zwergrüden abzugeben

Die Zwergrüden COOKIE & DINO geben wir nur zu zweit ab, denn sie sind im Rudel aufgewachsen. Es wäre eine Schande, sie aus ihrem gewohnten Leben herauszureißen.

Beide sind gechipt und besitzen bereits den vollen Impfschutz für das erste Lebensjahr!

COOKIE SCHNEEPRINZ

STECKBRIEF COOKIE:
Geboren 12.12.17 / Eltern: Heidi & Monchi

Cookie wurde als erster von den 5 Welpen am 12.12.17 um 20.12 Uhr geboren. Er wog bei seiner Geburt nur 109 g und ist der kleinste Welpe unseres C-Wurfes. Ob das so bleiben wird, kann man zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht sagen.
Dieser "Stöpsel" unterscheidet sich von seinen Geschwistern durch das folgende Merkmal:
- Hoher Weißanteil in der Fellfarbe
- Rosa pigmentierte Nase

Stand 5. Woche:
Dieser Knirps trägt seinen Namen, übersetzt "Keks", wirklich zurecht, denn er ist für sein Alter echt klein und mit 505 g extrem leichtgewichtig. Cookie kann man gut von seinen Geschwistern unterscheiden, da sein Fell deutlich mehr Weißpigment aufweist und zu dem auch mega plüschig ist. Welpen mit hohem Weißanteil besitzen in den ersten Lebenswochen meist eine rosafarbene Nase, die sich später aber schwarz einfärbt.

Stand 7. Woche:
Cookie Schneeprinz bringt gerade einmal 598 g auf die Waage, was für ein super niedlicher Biewerzwerg!

Stand 10. Woche:
Cookie´s Nase hat inzwischen schon deutlich mehr Schwarzpigmente, keine Sorge.. im Erwachsenennalter wird die helle Nase Geschichte sein denn viele Biewer werden mit einer rosafarbenen Nase geboren! In unserer züchterischen Laufbahn gab es aber noch keinen einzigen Biewerterrier, der seine rosafarbene Nase für immer behalten hat. Cookie Schneeprinz zählt mit seinem Gewicht von 860 g derzeit zu den Minibiewern. Ausgewachsen wird er wohl weniger als 2 kg wiegen. Er ist ein Taschenhund mit pfiffigen (witzigen) und gleichermaßen anhänglichem Charakter.

Stand 14. Woche:
Was sich schon früh abgzeichnet hat, setzt sich auch weiter fort.. Cookie wiegt gerade einmal 1.120 g. Trotz seines Zwergenwuchses ist dieser bildhübsche Welpe robust und besitzt ein sehr anpassungsfähiges Wesen. Wenn morgens die Tür aufgeht, ist Cookie der erste, der raus läuft und sich auch am längsten im Garten aufhält. Auf seinen Namen hört er schon recht gut, naja - bis auf so ein paar wenige Ausnahmen.. Doch wer sich einen Terrier zulegt, sollte halt wissen, dass dieser einen gewissen eigenen Kopf besitzt.
Cookie ist aufgeweckt aber keinesfalls hyperaktiv! Sobald man ihn in die Arme nimmt, ist er ein göttlich verschmuster und kuscheliger, kleiner Herzensbrecher.

Stand 17. Woche:
Wow! 4 Monate alt und Cookie wiegt nur 1.343 g! Ein freundlicher und selbstbewusster Bieweryorki Zwerg, der sich trotz Kälte, Wind und Regen am liebsten draußen aufhält. Nordlichter kann halt nichts so leicht erschüttern.
Seine zweifarbig gezeichnete Nase hat immer noch ein einzigartiges Wiedererkennungsmerkmal. Färbt sich seine Nase tatsächlich noch komplett schwarz? Hmm...
Er wäre der erste Bieweryorki, bei dem das nicht der Fall wäre aber niedlich sieht das allemal aus!

Stand 6. Monat:
Cookie ist äußerst gelehrig und folgsam. Er besitzt eine hohe Auffassungsgabe und passt sich an jede Situation vorbildlich an, außerdem ist er sehr verschmust.

DINO SCHNEEBALL

STECKBRIEF DINO:
Geboren 23.12.17 / Eltern: Cira & Monchi

Dino Schneeball aus dem Herzogtum Lauenburg kam am 23.12.17 um 2.46 Uhr, mit einem Geburtsgewicht von 143 g, als Erster von zwei Welpen auf die Welt.

Merkmal:
1. Sein Schädel weist einen hohen Weißanteil auf und ist kugelrund geformt
2. Kurze Nasenlänge
3. Kurzbeinig

Stand 6. Woche:
Nach dem jetzigen Entwicklungsstand (immernoch kurzbeinig und mit seinem Gewicht von 653 g) zeichnet sich ab, dass diese Knutschkugel klein bleiben wird.

Stand 12. Woche:
Wenn Sie wüssten, wie schwer es uns fällt, diesen bildhübschen und niedlichen Zwerg herzugeben.. Dino erobert mit seiner bezaubernden Erscheinung und mit seiner lustigen Art jedes Menschenherz.
Wenngleich er viel Temperament besitzt, ist er jederzeit bereit, innig zu schmusen. Er wiegt gerade einmal 1.201 g und zählt derzeit zu den Biewerminis. Seiner Robustheit tut diese Tatsache aber keinesfalls Abbruch ;-)

Stand 16. Woche:
Dino bringt gerade einmal 1600 g auf die Waage. Trotz seiner Kleinwüchsigkeit besitzt er einen selbstbewussten, fröhlichen und vor allem zutraulichen Charakter. Es vergeht kein Tag an dem er uns kein Lachen ins Gesicht zaubert. Witzig und gleichermaßen verschmust erhellt er jede Seele - so ein zuckersüßer Dreamboy!

Stand 6. Monat:
Dieser süße Teddybär ist ein ruhiger und anhänglicher Geselle. Er wirkt manchmal etwas verträumt und ist kein "Draufgänger". Mit seinem jetztigen Gewicht von 1883 g zählt Dino zu den Minibiewern.

VIDEOS

WELPENPARADIES

DAS WESEN DES BIEWERS

LUST AUF MEHR VIDEOS?

Momentaufnahmen von unseren Hunden finden sie nur auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Bieweryorkshire/?fref=ts

Weitere Videos, die das Leben mit unseren Hunden wiederspiegeln, finden sie auf unserem YouTube Kanal.
https://www.youtube.com/user/HundezuchtundPflege

Viel Spaß beim Anschauen ;-)

DAS BESONDERE AN UNSERER ZUCHT

Eine behütete Welpenstube

Mein Nachwuchs wird liebevoll in der Familie aufgezogen und nicht in separaten Räumlichkeiten gehalten.
So werden die Kleinen unter anderem von Geburt auf an, an die unterschiedlichsten Geräusche des Alltagsgeschehens gewöhnt (Staubsaugen etc.).

Während der Welpenstubenzeit erfahren die Zwerge eine hervorragene Sozialisierung denn sie werden nicht nur von allen erwachsenen Hunden liebevoll "betütschert"(wie es im Norden Deutschlands, so schön heißt) sondern bekommen von ihnen auch erzieherische Lektionen erteilt. Jedes einzelne Mitglied meines kleinen Rudels kümmert sich also. So manches Verhalten von Hunden ist mit menschlichem Verstand einfach nicht nachvollziehbar, trotzdem hüte ich mich davor, in solchen Situationen einzugreifen, denn sie gehören nun mal zu der natürlichen Entwicklung eines Welpen dazu!

Dank meines Hundepflegestudios, ermögliche ich meinen Welpen sogar den Kontakt zu fremden Artgenossen. Dazu zählen auch Großrassen wie z. B. Berner Sennenhunde, Schäferhunde, Riesenschnauzer etc.

Ich versichere ihnen, dass meine "Jüngsten" während ihrer Prägungsphase bestes Sozialverhalten von der Pike auf vermittelt bekommen und somit für ihr weiteres Leben gewappnet sind.

Meine "Zwergnasen" gebe ich zwischen der 10. und 12. Lebenswoche ab. Sie sind dann mehrfach entwurmt, gechipt, geimpft und besitzen den blauen EU-Impfausweis (bei Auslandsreisen Pflicht) sowie einen Ahnenpass (Pedigree).

Weitere Dokumente:

Tierärztliche Gesundheitsbestätigung, Entwurmungspass, Pflegeanleitung, Ernährungs- u. Erziehungstipps.

Sonstiger Service:
Um die Chip-Registrierung bei der Haustiermeldezentrale brauchen sie/bzw. ihr Tierarzt sich nicht kümmern, denn dies erledige ich für sie. Nach 2 bis 3 Wochen erhalten sie von TASSO e.V. den Registrierungsausweis plus Marke.

Aussteuer:
Trocken- u. Nassfutter, Leckerlis, Knabberartikel, Spielzeug und Foto-CD.

Gegen einen Unkostenbeitrag von 15 € erhalten sie zusätzlich eine DVD mit allen aufgenommenen Videos.

ENTWICKLUNG EINES ZWERGWÜCHSIGEN BIEWERS

Dokumentation eines Minibiewers

Geburtsgewicht: 119 g
2. Woche Gewicht: 225 g
4. Woche Gewicht: 420 g
6. Woche Gewicht: 570 g
8. Woche Gewicht: 665 g
9. Woche Gewicht: 708 g
10. Woche Gewicht 795 g
GLÜCK DEM; DER IN DER NÄHE WOHNT...

Besuche sind gern gesehen

Welpenkäufern gebe ich die Möglichkeit, ihren "Schatz" ab der 2. Woche bis hin zum Abgabetermin regelmäßig zu besuchen. Dies fördert die Bindung von Mensch und Tier und erleichtert dem Welpen die spätere Abnabelung von der Kinderstube.
Aufgrund der Entfernung ist ihnen ein Besuch während der Welpenstubenzeit nicht möglich?

Kleines Trostpflaster: Es ist für mich selbstverständlich, dass jeder Käufer einmal wöchentlich (per E-Mail) aktuelle Fotos und einen Entwicklungsbericht von seinem Welpen zugesandt bekommt.

WÜHLTISCHWELPEN - NEIN DANKE!

Unsere Welpen gibt es nicht zum Schnäppchenpreis

Welpen aus einer verantwortungsvollen Zucht gibt es nicht zum Schnäppchenpreis.

Mein Rat an sie:
Bevor sie sich für einen Welpen entscheiden, fragen sie bitte als Erstes nach, mit wie vielen Hunderassen der Anbieter züchtet. Sind es mehr als drei, dann gibt es schon Anlass genug hellhörig zu werden!
Bekommen sie nicht einmal das Muttertier zu Gesicht oder dürfen sich vorab nicht die Zuchtstätte anschauen, dann sollten sie Abstand nehmen - egal wie verlockend der Preis sein mag oder sie vielleicht sogar nur Mitleid mit dem Welpen haben.

Übrigens: Züchter, die mit mehr als 3 Hündinnen züchten, müssen im Besitz einer offiziellen Erlaubnis nach § 11, Abs. 1 Nr. 3a des Tierschutzgesetzes sein.

UNBEDINGT BEACHTEN!

Geselligkeit ist das Lebenselixier des Biewer-Yorkshire-Terriers!
Deshalb eignet er sich nicht für Vollzeit berufstätige Menschen - es sei denn, ein zweiter Hund lebt in einem solchen Haushalt.
Bitte beherzigen sie dies, bevor sie sich einen Welpen dieser Rasse anschaffen!

UNSERE WELPENSTUBE (NUR FÜR RUHEZEITEN!)
In der 3. Lebenswoche ziehen die Kleinen in ein geräumiges "2 Zi.-Appartement" um, das ihren langsam erwachenen Lebensgeistern gerecht wird.
Das Iglu bietet den Kleinen einen perfekten Schutz und dient ihnen als Rückzugsmöglichkeit. Außerdem eignet es sich zum Transport z. B. beim Autofahren. Der Grundstein für eine entspannte Fahrt wird somit schon jetzt gelegt.

Letzte Aktualisierung

Letzte Änderung am Donnerstag, 14. Juni 2018 um 00:28:26 Uhr.